Haptische Geldmaschine

Haptische Geldmaschine

Kunden begeistern und Umsatz drucken

Die rhetorische Geschichte der Geldmaschine kenne ich seit 1975:
“Stellen Sie sich einmal vor, Sie hätten unten bei sich im Keller, ganz für sich alleine, eine Geldmaschine. Diese Geldmaschine würde Ihnen Tag für Tag 100,-, 150,- oder 200,- € produzieren. Sie bräuchten morgens nur runter zu gehen, öffnen den Keller und nehmen wieder Ihr Geld. So wäre der Tag gesichert. Nun, Sie wissen, Maschinen halten nicht ewig und es kann mal einen Betriebsausfall geben wegen Verschleiß,  weil der Strom ausfällt oder sonst irgendetwas, wie das nun mal bei Maschinen so ist.

Und Sie könnten diese Maschine für einen überschaubaren Betrag so versichern, dass Sie immer auf jeden Fall Tag für Tag Ihr Geld bekämen. Sie könnten sich diesen Betrag gut und gerne leisten. Würden Sie die Maschine versichern wollen, so dass Sie immer auf jeden Fall Ihr Geld bekommen, Herr Kunde?”
Fast alle Kunden antworten: “Na klar!”
“Nun wäre es natürlich toll, wenn Sie eine solche Maschine tatsächlich im Keller hätten. Sie haben keine im Keller, leider. Aber Sie haben eine solche Geldmaschine – Ihre Arbeitskraft! Solange Sie gesund sind und leistungsfähig, verdienen Sie mit Ihrer Arbeitskraft Tag für Tag Ihr Einkommen. Sehen Sie! Genau darum geht es heute. Wie Sie Ihre persönliche Geldmaschine, Ihre Arbeitskraft, so versichern können, dass Sie jeden Tag Ihr Geld bekommen.”

Diese Salesstory gibt es jetzt auch als Haptische Verkaufshilfe.

Seit 2007 ist die Haptische Geldmaschine eine sehr oft gekaufte Verkaufshilfe. Sie ist sehr preiswert, aber besonders, weil Sie echt Spaß macht, denn der kleine Zauberer, der in uns allen steckt, darf endlich auch mal ran. Sie werden bewundert und machen Umsatz. das ist mal ein genialer Gesprächseinstieg.

Die Haptische Geldmaschine ist ein Klassiker, der immer wieder Erwachsene und Kinder verblüfft.

Wie funktioniert die Haptische Geldmaschine?

Der Trick ist simpel. Die Haptische Geldmaschine muss vorher mit den entsprechenden Scheinen auf der einen Seite gefüttert werden. Wenn man dann die andere Seite beim Kunden füttert, kommen die vorher eingedrehten Scheine plötzlich zum Vorschein.

 

Zum Beispiel drehen Sie vorher den Gedruckten 100er rein, dann beim Kunden den Zettel Arbeitskraft und der 100er kommt auf der anderen Seite wie aus dem Nichts raus.
Sie können auch anstatt dem gedruckten 100er vorher bis zu vier Scheine in 5€, 10€ oder  20€-Scheine füttern. Der Effekt ist auch groß.

Haptische Geldmaschine für Fortgeschrittene

Sie drehen vorher einen 20er rein, fragen den Kunden, ob er einen 5er oder 10er hat, drehen diesen Schein rein und der 20er kommt raus. So be-greift Ihr Kunde, wie investieren funktioniert.
Es geht natürlich auch umgekehrt 20er rein, 5er oder 10er raus, so erlebt der Kunde wie man Geld falsch anlegt.

Lieferumfang:

  • Haptische Geldmaschine (10cm breit, 6,5 cm hoch, 2,5cm tief gelber Kunststoff mit zwei Drehstäben)
  • 1 mal blanko Papier (15cm x 7,5cm 150g-Papier mattglänzend)
  • 100€-Schein (15cm x 7,5cm 150g-Papier einseitig bedruckt)
  • Gesprächsleitfaden in Wort und Bild mit Informationen zum optimalen Gebrauch

Mit der Haptischen Geldmaschine haben Sie einen zauberhaften Gesprächseinstieg.

Das Gesprächsklima ist danach einfach wunderbar.

Zauberhaft mehr Umsatz

Bestellung