Der Haptische Geldteppich

Der Haptische Geldteppich

Zu Wohl-Stand kommen

Haptik Verstehen – wie geht das? Stehen ist nicht einfach statisch aufrecht sein, wie eine Säule, sondern ist in Wirklichkeit ein andauernder Balanceakt, ein andauerndes Wehren gegen das Umfallen oder ein andauerndes Balancieren. Verstehen ist also im Endeffekt wirklich, und mittlerweile wissenschaftlich bewiesener Maßen, das Ausbalancieren von Informationen.

Information bedeutet ja auch schon im wahrsten Sinne, Gedanken in Form zu bringen. In die Form des Körpers und natürlich des Gehirns.

Die Idee eines Geldteppichs wurde von Arthur Barton aus München entwickelt. Er füllte Geldscheine in eine größere Folie und legte diese direkt hinter die Eingangstüre. Die Wirkung war enorm. Der Erfolg kam stehenden Fußes, weil die Kunden es verstanden haben.

Nutzen Sie die Magie des Haptischen Geldteppichs für Ihren Umsatz.

Lieferumfang:

  • strapazierfähige, glasklar glänzende Einsteckhülle, schwarz handumbörtelt, Außenmaße 115cm x 80cm, Innen-Nutzformat 74,6cm x 112,3cm.
  • 34 Haptische Geldscheine, einseitig bedruckt, doppelte Größe – in verschiedenen Sortierungen 2x 500€, 3x 200€, 4x 100€, 5x 50€, 6×20€, 7x 10€, 7x 5€.
  • Gesprächsleitfaden in Wort und Bild mit Informationen zum optimalen Gebrauch

Auf dem besten Weg zum Wohlstand

Bestellung