Haptik Becher Demografischer Wandel

Haptik Becher Demografischer Wandel

Haptischer Becher “Demografischer Wandel”

Trinken Sie zuerst mal einen Becher Kaffee und verdoppeln Sie so die Gesprächs- und Abschlussbereitschaft Ihrer Kunden, garantiert.
Geht auch mit Tee ;-))

Kaum zu glauben, aber wahr. 2008 wurde in USA das erste Mal bewiesen, dass ein warmes Getränk erheblich positiv stimuliert. 2012 wurde dieses Experiment in der Sendung Menschen mit Frank Elstner wiederholt und auch hier hat sich die positive Entscheidung mehr als verdoppelt. Aber sehen Sie selbst… (KLICK)

Praktische Tipps zur Anwendung:

„Wir haben gerade frischen Kaffee gemacht, wollen Sie auch einen?“

Das ist die einfachste Einleitung. Dann nimmt man eine Man nehme den Becher, fülle in mit Kaffee oder Tee und stimmt so den Kunden positiv ein. Durch die gemeinsame Handlung erhöht sich das Vertrauensverhältnis erheblich. Man macht aus dem Becher gleich die Gesprächseinleitung, indem auf dem Becher die Bevölkerungspyramiden der Jahre 1910, 1950, 2010 und 2050 aufgebracht sind.

 

Geben Sie dem Kunden, das worüber Sie sprechen wollen einfach in die Hand.

Billige Pappbecher passen nicht zur Wichtigkeit und zur Wertigkeit des Themas. Deshalb haben wir die Tassen in Kooperation mit Kahla Porzellan realisiert. Es ist also absolute TOP-Qualität. TOUCH!  Konzept und Idee touch!: speziell ®  Design Five Senses

Kühles Porzellan mit samtweicher Beschich-tung. Ein faszinierender Kontrast. Der textile Überzug ist gleichzeitig nützlich, nämlich wärmeisolierend und Geräusch dämmend, und dekorativ. Das einzigartige Porzellan mit einer samtweichen Oberflächengestaltung überrascht mit einem faszinierenden Berührungs-erlebnis. Die patentierte dreidimensionale touch! Oberfläche ist spülmaschinenfest, lebensmitteltauglich und mikrowellenfest. Das Design und die Idee ist geschützt.

 Demografischer Wandel

Die Folgen des demografischen Wandels versteht keiner so richtig. Manchmal denke ich, es soll auch keiner so richtig verstehen, damit keine Unruhe entsteht. In den Talkshows wird meistens solange gequatscht, bis zum Schluss gar keiner mehr durchblickt. Zahlen und Sprache sind halt linkshirnig und in der rechten Gehirnhälfte entstehen keine bildhaften Vorstellungen, so bleibt die Information im Erleben und Verstehen sehr flach. Und eigenes Erleben findet gar nicht statt, dass wäre der höchste Lerneffekt.

Die 4 Bevölkerungspyramiden:

  • 1910 – Die gesetzliche Rentenversicherung ist gerade mal 20 Jahre alt.
  • 1950 – Der Jahrgang 1950 geht nun aktuell in Altersrente.
  • 2010 – Aus der Pyramide wird ein Döner
  • 2060 – Der Döner ist perfekt. Viele Rentner müssen getragen werden.

Die Höhe und die Linien:

Es ist deutlich zu sehen, dass die Höhe der “Pyramiden gewachsen ist, also Deutschland wir älter. Die untere Linie auf der Höhe 20 Jahre, die obere Linie auf der Höhe von 65 Jahre, um die Verhältnisse von Beitragszahlern und Rentenempfängern anzudeuten.

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Durch das einfache Vorhandensein des haptischen Bechers werden Sie selbst daran erinnert, Ihren Kunden umfassend zu beraten.
  • Der haptische Becher ist eine vollautomatische Gesprächseinleitung, die jeden Kunden umfassend zu beraten.
  • Ihr Kunde wird sich intensiv für die rechtzeitige Vorsorge fürs Alter, für die Pflege, BU und Hinterbliebenen interessieren. Er kann sich nicht mehr passiv verhalten, macht automatisch mit und dadurch entsteht eine höhere Kaufbereitschaft.
  • Der haptische Becher ist der “rote Faden” des Gesprächs, so haben Sie immer einen gut strukturierten Verlauf.
  • Durch den haptische Becher be-greift Ihr Kunde seinen Bedarf, seine Versorgungslücke, und ist sofort an einer Lösung interessiert.
  • Mit dem haptischen Becher sprechen und zeigen Sie nicht nur. Dadurch, dass Ihr Kunde auf mehr Sinneskanälen, besonders durch den Tastsinn, angesprochen wird, prägen sich die Argumente für den Kauf wesentlich schneller, einfacher und nachhaltiger ein.
  • Daraus ergibt sich eine bessere Kundenbindung und eine noch solidere Bestandsentwicklung.

Detailinformationen

Demografischer Wandelzur Altersstruktur der Bevölkerung in Deutschland finden hier:
https://www.demografie-portal.de/SharedDocs/Informieren/DE/Statistiken/Deutschland/Bevoelkerungspyramide_beschriftet.html

Und Sie finden exakte Erklärungen, warum und wieso die Dellen und Zacken in der Altersstruktur der Bevölkerung in Deutschland vorhanden sind. Je mehr Sie darüber, umso besser für Sie und Ihre Kunden.

Der erste Kaffee-Becher, der verkaufen kann!

Bestellung